Wie du deine Mitglieder mit einem Programm zur Mitgliederbindung engagieren kannst

By Melania Armento

Published 1 Dezember 2020

Auch wenn es sich vielleicht nicht immer so anfühlt, kommen deine Mitglieder nicht nur in dein Fitnessstudio, um sich selbst in den blitzsauberen, bodenlangen Spiegeln deines Studios zu bewundern.

Sie wollen Fitnessziele erreichen und brauchen dabei deine Hilfe. Die beste und effektivste Art und Weise, wie du die Mitglieder langfristig an dich binden kannst, ist, sie zu motivieren und ihnen dabei zu helfen, ihre Fortschritte mitzuverfolgen.

In diesem Artikel wollen wir dir zeigen, wie man Mitglieder engagiert und und wie man ein Programm zur Mitgliederbindung im Fitnessstudio am besten umsetzt.

Alles, was es braucht, sind die richtigen Ideen, und du kannst das Engagement deiner Mitglieder um ein Vielfaches steigern.

Individualisiere die Erfahrungen deiner Mitglieder

Mitglieder, die das Gefühl haben, dass du dich um sie sorgst, bleiben mit größerer Wahrscheinlichkeit auch langfristig bei dir.

Wenn du eine positive Mitglieder-Erfahrung schaffst, die deine Mitglieder in den Mittelpunkt stellt, werden sie dir und deiner Marke auch in den kommenden Jahren treu bleiben.

Der beste Weg, deine Mitglieder auf diese Weise zu binden? Individualisiere die Erlebnisse deiner Mitglieder.

Das Erstellen maßgeschneiderter und detaillierter Pläne, das Verfolgen von Fortschritten und Challenges, die auf die einzigartigen Ziele und Bedürfnisse jedes einzelnen Mitglieds eingehen, sind sichere Wege, sie zu binden.

Wenn du ein großes Studio mit hunderten von Mitgliedern hast, denkst du vielleicht, dass es für dich fast unmöglich ist, das zu erreichen.

Aber mit der richtigen digitalen Lösung kannst du dafür sorgen, dass sie das Gefühl haben, dass du rund um die Uhr mit deinen Mitgliedern in Kontakt bist.

Indem du eine digitale Coaching-Lösung verwendest und die Mitglieder ermutigst, sich über eine Food-App und eine Fortschrittsverfolgungs-App, wie sie von Virtuagym zur Verfügung gestellt werden, bei dir anzumelden, kannst du ihnen die zusätzliche persönliche Unterstützung geben, die dein Studio hervorheben wird.

Realistische Ziele setzen

Kunden und Mitglieder, die ihre Fitnessziele erreichen, glauben garantiert genauso an dein Studio wie du.

Aber das bedeutet, dass es absolut vorrangig ist, sicherzustellen, dass du mit ihnen realistische und erreichbare Ziele setzt. Genauso wie es hilfreich ist, erreichbare Ziele zu setzen, um die Kunden motiviert und auf Kurs zu halten, ist es auch hilfreich, sie mit dir und deinem Studio zu beschäftigen und zufrieden zu halten.

Wenn es darum geht, deinen Kunden und Mitgliedern dabei zu helfen, ihre Fitnessziele zu setzen, könntest du versuchen, ihre Ambitionen in kleinere Abschnitte zu unterteilen.

Anstatt mit einem einjährigen Gewichtsverlustziel zu beginnen, solltest du versuchen, die Mitglieder zu ermutigen, auf kleinere, monatliche Ziele hinzuarbeiten. Melde dich häufig bei ihnen – am besten über eine Mitglieder-App.

Du solltest sie auch dazu ermutigen, ihre Fortschritte mit anderen in deiner Community zu teilen.

Belohne die Erfolge deines Mitglieds

Kunden und Mitglieder zu belohnen, die gute Leistungen erbringen, ist ein weiterer wirksamer Weg, um sicherzustellen, dass sie sich weiterhin mit deinem Studio beschäftigen.

Du kannst dies auf verschiedene Weise tun. Zum Beispiel kannst du Preise für die Teilnahme an digitalen oder herkömmlichen Fitness-Challenges anbieten.

Du kannst vielleicht auch mit einem Punktesystem den Anreiz schaffen, in dein Studio zu kommen, oder Belohnungen für die Gewinner von Challenges anbieten.

Das Anbieten von Lob und Anerkennung mag banal klingen, ist aber eine bewährte Methode, um deinen Mitgliedern zu signalisieren, dass du dich um sie und ihre Fortschritte sorgst.

Ermutigt sie dazu, ihre Fortschritte mit Gleichgesinnten zu teilen, und sie werden auch innerhalb eurer Community Anerkennung erhalten.

Denke dir Mitglieder-Challenges aus

Mit einer App wie Virtuagym können Mitglieder an Online-Challenges teilnehmen, ohne dass du dich dabei einmischen musst.

Die Challenges werden alle über ein Community Feature laufen und die Mitglieder erhalten ihre Motivation aufrecht, indem sie gegeneinander antreten.

Erlaube den Mitgliedern, Punkte auf einem Leaderboard zu sammeln und ihren Fortschritt zu verfolgen. Challenges können alles Mögliche sein, von Gewichtsabnahmezielen, Erhöhung der Muskelmasse oder Wiederholungswettbewerben.

Insbesondere Fitness-Herausforderungen, die sich auf eine bestimmte zusammengesetzte Bewegung oder Übung konzentrieren, können ein effektiver Weg sein, um die Motivation der Mitglieder aufrechtzuerhalten – denn sie sind leicht zu verfolgen und Fortschritte zu erzielen.

Außerdem kannst du die Mitglieder dazu ermutigen, ihre Fortschritte mit Videos und Fotos in deiner persönlichen App oder in sozialen Netzwerken zu dokumentieren.

Soziale Medien können auch genutzt werden, um Challenges zu stellen und die Mitglieder zu motivieren – poste eine Übung pro Tag und ermutige die Mitglieder, sich bei dir zu melden, wenn sie sie abgeschlossen haben.

Sprich einfach mal mit deinen Mitgliedern

Es mag einfach klingen, aber in Wirklichkeit können Gespräche mit deinen Mitgliedern vieles über die Gründe, warum sie in dein Fitnessstudio kommen, verraten.

Wenn du mit ihnen sprichst und genau herausfindest, was sie an dir und deinem Studio lieben, kannst du Schritte unternehmen, um mehr von dem anzubieten, was sie mögen.

Mit deinen Mitgliedern in Kontakt zu bleiben, kann genauso einfach sein, wie dafür zu sorgen, dass deine Trainer auf der Fläche des Fitnessstudios auf die Mitglieder zugehen (natürlich mit Mindestabstand).

Es könnte bedeuten, dass du eine Umfrage sendest oder zu einem Engagement in sozialen Medien ermutigst.

Es könnte bedeuten, dass du häufig im Community Feature der App deines Unternehmens posten solltest.

Finde heraus, welcher Ansatz sich für dich richtig anfühlt.

Wenn du die Gelegenheit bekommst, mit Mitgliedern zu reden, frage sie, was ihnen daran gefällt, mit dir zu trainieren, was sie sich wünschen, wovon du mehr haben könntest, und was sie ändern würden, wenn sie es könnten.

Es kann schwer sein, Kritik anzunehmen, aber Mitglieder, die sich gehört fühlen, bleiben langfristig dabei und treiben die Einnahmen für dein Studio weiter an.

Letztendlich läuft ein erhöhtes Engagement der Mitglieder darauf hinaus, den Sinn für Community zu fördern und die Motivation hoch zu halten.

Dies manuell zu tun, kann ein Vollzeitjob sein, aber mit einer digitalen App ist die Mitgliederverwaltung einfach.

Bist du an unseren Lösungen interessiert? Dann buche eine kostenlose Beratung!

Melania Armento

Melania is a SEO specialist at Virtuagym, one of the leading innovators in the digital health and fitness industry. With 6+ years experience in marketing, she loves fitness, ranking keywords with high monthly search volume, as well as taking advantages of long summer days and warm weather.

ZWEI MONATE GRATIS!

???? Black Friday ????

Buche eine Demo vor dem 02. 12