Warum eine Fitness-App wichtig ist, um deine Kunden bei ihren Trainingszielen zu unterstützen

By Lena Heitmann

Published 11 August 2020

Die COVID-19-Krise hat die Welt erschüttert und veranlasst uns, unsere Gewohnheiten und Routinen zu überdenken. Um die Welt über die Bedeutung von körperlicher Aktivität aufzuklären, startete die WHO ihre Kampagne #HealthyAtHome. Sie rät allen Erwachsenen, sich die ganze Woche über mindestens 150 Minuten lang einer Aktivität mittlerer Intensität oder mindestens 75 Minuten lang einer kräftigen körperlichen Aktivität mittlerer Intensität zu unterziehen. (Quelle

Auch wenn in mehreren Ländern die Wiedereröffnung von Fitnessstudios begonnen hat, kann man mit Sicherheit sagen, dass wir in vielerlei Hinsicht nicht ganz zu dem zurückkehren werden, was vorher war. Der Virus wird noch eine Weile grassieren, und viele von uns werden zögern, in größeren Gruppen zu trainieren und Ausrüstung mit anderen zu teilen. Fitnessstudios haben begonnen, nach draußen zu expandieren und bieten Kurse und Aktivitäten im Freien an, um ihre Dienstleistungen im Innenbereich zu ergänzen. Weltweit ist der Einsatz von Online-Tools in der Gesundheits- und Fitnessbranche sprunghaft angestiegen. 

Wir bei Virtuagym glauben, dass die Technologie eine immer wichtigere Rolle im globalen Gesundheitswesen spielen wird – und auch in der Fitnessindustrie. Für Coaches und Trainer könnte dies bedeuten, neue Wege zu erforschen, um Kunden zu finden und mit ihnen in Kontakt zu treten, sowie neue Vertriebs- und Servicekanäle zu eröffnen. Für die Verbraucher könnte die Technologie eine große Rolle dabei spielen, wie gesunde Gewohnheiten aufgebaut und aufrechterhalten werden. Darüber hinaus glauben wir, dass Trainingsroutinen mit digitaler Unterstützung effektiver erstellt, ausgetauscht und verfolgt werden können.

Lass uns nachsehen, wie unsere (kürzlich aktualisierten) Anwendungen helfen können!  

Dennis, der normalerweise einen regulären 9-5-Bürojob hat, arbeitet jetzt von zu Hause aus. Die neue Lebensrealität nach COVID-19 bedeutet, dass er nicht mehr zur Arbeit pendeln muss und bemerkt, dass er nicht genug körperliche Aktivität bekommt. Um sich selbst motiviert zu halten und ihm zu helfen, seine Ziele zu erreichen, beschloss Dennis, sich mit einem Personal Trainer zusammenzutun. Seine Trainerin Lisa nutzte die Virtuagym Coaching App, um einen maßgeschneiderten Trainingsplan zu erstellen und fügte ihn direkt in Dennis‘ Kalender ein.

Du hast wahrscheinlich schon gehört: „Ein Ziel ohne Plan ist nur ein Wunsch“. Wir glauben daran, greifbare (und erreichbare!) Ziele zu setzen, deine Routine zu planen und im Laufe der Zeit gesunde Gewohnheiten zu entwickeln. In unserem Beispiel plante Lisa einen einfachen Trainingsplan, der aus zwei Trainingstagen bestand. Am Dienstagnachmittag wird Dennis ein Schnelltraining absolvieren, das hauptsächlich aus Körpergewichtsübungen besteht. Am Samstag würde er eine intensivere Sitzung mit etwas Herz-Kreislauf-Training durchführen, gefolgt von ein paar kurzen Krafttrainingsaktivitäten. 

Lisa beschloss, die Trainings in Dennis‘ Kalender einzutragen. Das hilft ihm nicht nur, indem es ihn an seinen Wunsch erinnert, mehr zu trainieren, sondern es führt ihn auch durch die Routine, die Lisa für ihn vorbereitet hat.

Werfen wir einen Blick auf das geplante Training von Dennis am Dienstagnachmittag.

Dennis blättert durch sein geplantes Training und liest die Notizen, die Lisa ihm hinterlassen hat. Sie lässt ihn wissen, wo er vorsichtig sein sollte und dass er sich zwischen den Sätzen lange genug ausruhen sollte – erinnert ihn aber auch daran, nicht einzuknicken und zu lange zu warten. Wir alle wissen, dass Ruhe ein wichtiger Teil jeder Trainingsroutine ist!

Zeit zum Trainieren! Mit einem kurzen Blick kann Dennis die gesamte Routine überblicken und bemerkt, dass Lisa für ihn 3 Sätze von 10 Bizeps-Curls geplant hat. Doch Dennis ist ehrgeizig; er beschließt, noch einen draufzusetzen und plant stattdessen 5 Sätze mit 8 Wiederholungen. Die Änderungen lassen sich leicht im Aktivitäten-Bearbeitungsmodus vornehmen.

Dennis beschließt, den eingebauten Player zu benutzen, um ihn durch seine Routine zu führen. Er gibt ihm akustisches und visuelles Feedback und bestimmt automatisch die Dauer jeder Wiederholung, jedes Satzes und jeder Pause zwischen den Sätzen.

Alles erledigt! Etwas mehr als eine halbe Stunde später schließt Dennis seine Routine ab, und die App gratuliert ihm zu seinen Leistungen – er hat 573 Kalorien verbrannt! Zeit, an diesem Erfolg teilzuhaben und von seinen Freunden einen Motivationsschub zu bekommen. Mit einem Klick zeigt Dennis ein individuell angepasstes Bild auf seinem Instagram-Feed mit Details zu seinem Training.

Später am Abend sieht Lisa in Dennis‘ Kalender nach, wie er sich geschlagen hat und ob er ihr irgendwelche Notizen hinterlassen hat, die sie überprüfen kann. Für Lisa ist das ganz einfach – sie muss sich nur ihr Telefon schnappen und sein Profil über die Coach App überprüfen. Für Dennis ist es ein tolles Gefühl, vor dem Schlafengehen eine kurze persönliche Nachricht von seinem Personal Trainer zu erhalten: „Toller Job heute Nachmittag! Wir werden nächstes Mal an deinem Pre-Workout Stretching arbeiten! Ich wette, dass dies dir helfen wird, den Krampf, den du erlebt hast, zu vermeiden. Ich wünsche dir eine gute Nacht!“

Zwei Tage später freut sich Dennis darauf, wieder zu trainieren. Doch anstatt Lisa um ihre Zeit zu bitten, beschließt er, die Sache selbst in die Hand zu nehmen und zum ersten Mal seine ganz eigene Trainingsroutine zu kreieren. Glücklicherweise enthält die Virtuagym-Datenbank über 5.000 einzigartige Aktivitäten, jede mit detaillierten Anweisungen und einem Video-Tutorial.

Dennis ist hartnäckig bei seiner Trainingsroutine und protokolliert alles über die App. Auf diese Weise kann er seine bisherigen Leistungen verfolgen, seine Fortschritte direkt mit Lisa teilen und sich selbst durch messbare Ergebnisse motivieren!

Am Sonntagabend, nach einer produktiven Trainingswoche, fühlt sich Dennis zufrieden, aber erschöpft. Anstatt an seinen Bauchmuskeln zu arbeiten, beschließt er, seinen Geist zu trainieren. Glücklicherweise hilft seine Trainerin ihrem Kunden, indem sie mit Virtuagym zusammenarbeitet und auf die Meditations-Sektion zugreifen kann, an welcher im Moment mit Hochdruck gearbeitet wird. Anstelle eines Workout geht er zum Meditations-Modul, setzt seine Kopfhörer auf, lehnt sich zurück und entspannt sich, wobei er die geführte Audio-Meditation nutzt, um zur vollständigen Ruhe zu kommen. Dieses Modul steht bereits in den Startlöchern und wird auch ganz bald für den deutschen Markt zugänglich sein – du kannst dich hier bereits vorab in die Funktionen einlesen. 

Dennis möchte nicht nur seine Trainingsroutine besser in den Griff bekommen, sondern auch seine Ernährungsgewohnheiten unter Kontrolle halten. Und wieder kommt Virtuagym ihm zu Hilfe! Da Dennis sich für eine PRO-Mitgliedschaft entschieden hat, hat er nicht nur Zugang zu zusätzlichen Meditationsinhalten (bald erhältlich) und maßgeschneiderten Trainingsplänen, sondern auch zur mobilen Food-App. Innerhalb weniger Minuten ist sein persönlicher Ernährungsplan erstellt! Während der Woche nutzt er die große Bibliothek mit Nahrungsmitteln, um jede Mahlzeit zu protokollieren und erhält so wertvolle Informationen über seine Ernährung und Nahrungsaufnahme. Denn was man nicht messen kann, kann man auch nicht verbessern!

Die Software-Komplettlösung von Virtuagym bietet großartige Tools für Coaches und Kunden – bietet aber auch eine Menge zusätzlicher Funktionen, die dir bei der Führung deines Unternehmens helfen. Möchtest du mehr erfahren? Dann nimm Kontakt mit uns auf!

 

 

Lena Heitmann

Erhalte die neuesten Updates von Virtuagym

Lasse dir die neuesten Informationen in deinen Posteingang liefern

  • Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

ZWEI MONATE GRATIS!

???? Black Friday ????

Buche eine Demo vor dem 02. 12