Pflege deine Remote-Fitness-Community mit der Hilfe von Technik

By Claudia Reck

Published 31 März 2021

Infolge der globalen Pandemie und der anschließenden Schließung von Fitnessstudios haben wir einen sprunghaften Anstieg der Popularität von Online-Workouts erlebt, da Unternehmen und selbständige Fitness-Trainer in die Fernbetreuung gehen. Laut dem Weltwirtschaftsforum sind die Downloads von Fitness-Apps in der ersten Hälfte des Jahres 2020 um fast 50 % gestiegen, und es gibt keine Anzeichen für eine Verlangsamung.

Doch wie kann Technologie angesichts des nahenden Frühlings und der Rückkehr von Outdoor-Workouts noch von Nutzen sein? Und wie kannst du deine Kunden in der Mitte treffen?

Egal, ob du ein Fitnessstudiobesitzer oder ein Fitnesstrainer bist, hier ist unsere Anleitung zum Einsatz von Technologie, um dein Fitnessgeschäft zu erweitern.

Flexibles Training

Im Freien zu trainieren ist eine großartige Möglichkeit, aber der Vorteil der Technologie ist die Möglichkeit, jederzeit und überall zu trainieren und dein Unternehmen für Kunden rund um die Uhr zugänglich zu machen.

Der Einsatz von Technologie kann nicht nur eine neue Einnahmequelle schaffen, sondern ermöglicht es auch, deine Dienstleistungen aufzuwerten. Wenn du sowohl voraufgezeichnete als auch Live-Workouts anbietest, kannst du dich digital mit deinen Mitgliedern verbinden und eine Online-Community aufbauen, was die Motivation und die Interaktion erhöht.

In den wärmeren Monaten können die Mitglieder diese Workouts auch im Freien absolvieren und so sowohl die Natur als auch das Online-Forum an einem Ort vereinen. Outdoor-Fitness ist bei vielen Unternehmen beliebt geworden.

Ein Fitnessstudio, das die Online-Plattform nutzt, ist Anytime Fitness. Sie bieten maßgeschneiderte Pläne und regelmäßige Check-Ins für Mitglieder an. Außerdem bieten sie ihren Kunden Ernährungsberatung, Rezepte, Tipps zum Wohlbefinden und Workouts auf Abruf.

Mitglieder profitieren nicht nur von persönlichem Training, wenn die Fitnessstudios geöffnet sind, sondern haben auch eine Reihe von verfügbaren Zusatzleistungen, die unabhängig davon gefragt sind, ob dein Fitnessstudio geöffnet oder geschlossen ist.

Ergänzung des Angebots durch eine Fitnessstudio-Verwaltungssoftware

Das Einbinden einer Software zur Verwaltung von Fitnessstudios, die alle Anforderungen an Fitness und Wohlbefinden vereint, kann ein einfacher Weg sein, um Kunden anzuziehen und zu halten.

Ein bescheidenes Fitnessstudio, das seine Mitgliederbindung und seinen Umsatz erhöht, ist ‘The Training Club’. Sie haben ihren Mitgliedern Zugang zu PRO+ gegeben, der personalisierten digitalen Mitglieder-App von Virtuagym.

Die Software kombiniert Online-Training mit Herausforderungen, Wohlfühltipps und Meditation, um den Mitgliedern ein Rundum-Paket zu bieten – alles powered and managed by Virtuagym.

Lies mehr: Fünf Kunden erzählen, wie ihnen die Virtuagym Software während der Pandemie geholfen hat

Wenn du deine Paketangebote bereits hast, können Software-Apps auch ein fantastisches Upselling-Tool für ein abwechslungsreicheres und flexibleres Training sein, zusätzlich zu den Übungen in der Einrichtung.

Lies, wie einer unserer Kunden, das in San Diego ansässige Pacific Beach Training, sein Fitnessstudio während der Pandemie digitalisierte, um die Kontrolle zurückzugewinnen und einen Mehrwert für seine Mitglieder zu schaffen.

Lies ihre Geschichte

Erhöhe den Wert deines Abonnements

Wenn du einen Schritt weiter gehst und etwas anderes in dein Angebot einbringst, kannst du einen Nischenmarkt ansprechen und dich diversifizieren. Ernährungstracking ist zum Beispiel eine großartige Möglichkeit, den Wert von Mitgliedschaften zu erhöhen.

Wenn du deinen Kunden Ernährungstracking und -beratung anbietest, haben sie das Gefühl, dass sie mehr für ihr Geld bekommen, was letztendlich dazu beitragen kann, dein Geschäft zu erweitern!

Die Erstellung von Ernährungsplänen für Kunden kann jedoch zeitaufwändig sein, besonders für Personal Trainer. Die Virtuagym Ernährungscoaching-Software ermöglicht die individuelle Anpassung von Ernährungsplänen für Kunden innerhalb der Software selbst, abgeleitet aus einer bestehenden In-App-Datenbank.

Die Software ermöglicht es dir auch, deine eigene gebrandete App zu haben, in der du Ernährungspläne direkt mit deinen Kunden teilen kannst oder ihnen erlaubst, Pläne selbst zu personalisieren, je nach ihren Zielen.

Die Virtuagym-Ernährungssoftware für Fitnessstudios ermöglicht das Hinzufügen von Ernährungstagebüchern, Rezepten und Zutaten, was das Erlebnis komplett individualisiert.

Einen gemeinschaftlichen Knotenpunkt schaffen

Wir alle kennen die Vorteile des Trainings, aber es kann schwer sein, die emotionalen und sozialen Vorteile zu quantifizieren, die sich aus den Verbindungen mit anderen Fitnessstudio-Besuchern ergeben. Solche Interaktionen helfen uns, die Motivation zum Training aufrechtzuerhalten, und sorgen dafür, dass wir uns darauf freuen, ins Fitnessstudio zu gehen.

Wie kann also der Aufbau einer Community die Motivation der Mitglieder steigern und zum Wachstum deines Unternehmens beitragen?

Die Schaffung eines Community-Hubs für deine Mitglieder kann eine großartige Möglichkeit sein, die Interaktion und das soziale Engagement zu erhöhen – ein wichtiger Motivator für Menschen, Sport zu treiben. Zieh zunächst in Erwägung, den Community-Zugang als Premium-Inhalt zu deinen bestehenden Paketen anzubieten; dies bietet nicht nur einen Mehrwert, sondern kann auch deine Einnahmequelle diversifizieren.

Stelle sicher, dass du deine Inhalte regelmäßig aktualisierst und überlege dir Fragen und Antworten, die Organisation von Gastvorträgen und das Teilen von Gesprächsanregungen, um die Leute zum Austausch zu bringen und um eine Verbindung zueinander aufzubauen.

Das Einrichten eines YouTube- oder Instagram-Accounts ist eine gute Möglichkeit, um Livestreams oder aufgezeichnete Workouts zu veröffentlichen. Indem du deine Inhalte an einem Ort unterbringst, kannst du sie auch auf deinen anderen Social-Media-Kanälen posten.

Wenn du Menschen dazu ermutigst, deine Videos zu teilen, herunterzuladen und zu kommentieren, kannst du die Interaktion erhöhen und die Leute zum Gespräch anregen!

Einzelunterricht – ein Weg zum Erfolg

Unabhängig davon, ob du ein Fitnessstudio besitzt oder ein selbstständiger Personal Trainer bist, ist es der richtige Weg, digitale Einzeltrainings sowie kleine Gruppentrainings anzubieten.

Auch wenn dies naheliegend erscheint, ist die Organisation von Einzeltrainingsprogrammen eine zeitaufwändige Aufgabe, was die meisten Fitnessstudiobesitzer davon abhält, dies zu tun.

Die Verwendung eines persönlicheren Ansatzes für das Ferntraining kann dir dabei helfen, ein Premium-Trainingspaket für deine Kunden zu erstellen und neue Geschäfte zu fördern.

Ein Einzeltraining erhöht die Bindung sowohl zu neuen Mitgliedern (die mehr Aufmerksamkeit benötigen) als auch zu Kunden, die ihr bestehendes Training verbessern möchten. Es gibt für jeden etwas zu gewinnen, wenn es um personalisiertes Einzeltraining geht!

Wie wir wissen, beinhalten persönliche Trainingseinheiten eine Beratung und eine tiefgreifende Analyse der Ziele und der aktuellen Fitnessfähigkeiten – alle Augen sind auf den Kunden gerichtet.

Durch das Anbieten einer einzigartigen und persönlichen Erfahrung ist es wahrscheinlicher, dass die Kunden ihre Ziele erreichen und den Mehrwert des Einzeltrainings erkennen. Ferngesteuertes Kunden-Coaching ermöglicht es dir, dich immer noch regelmäßig mit deinen Kunden zu treffen, Tipps auszutauschen, Videos zu empfangen und zu senden, Fortschritte zu überwachen und das Programm anzupassen – unabhängig von der geografischen Lage.

Diese Flaute in der Fitnessbranche ist ein günstiger Moment, um Software zu nutzen, indem du die Programme deiner Kunden eingibst und sie mit umfassenden Ernährungsplänen versorgst, die sie online erhalten und anpassen können.

Verlege es nach draußen

Aus sehr guten Gründen sind die Menschen immer noch ein wenig misstrauisch bei dem Gedanken, ins Fitnessstudio zurückzukehren. Warum also nicht nach draußen gehen? Das Angebot eines sozial distanzierten Outdoor-Trainings hilft den Menschen, sich sicherer zu fühlen, und der Frühling ist das perfekte Timing, um Dinge nach draußen zu bringen!

Dieser Ansatz fördert die Gemeinschaft und bringt die Leute wieder nach draußen, während dein Geschäft weiterläuft.

Laut einer von RunRepeat durchgeführten Studie wird Outdoor-Training zu einem Trend für das Jahr 2021, also ist es ein guter Zeitpunkt, diese Trainingseinheiten in deine Pakete einzubauen.

Du kannst diese Sessions dann filmen und online teilen, um deine Marke aufzubauen.

Alles bereit? Als Nächstes erfährst du, wie du deine Kurse und Workouts live streamen kannst.

Claudia Reck

Junior Digital Marketing Specialist for the DACH Market

Erhalte die neuesten Updates von Virtuagym

Lass dir die neuesten Informationen direkt in deinen Posteingang liefern

  • Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

ZWEI MONATE GRATIS!

???? Black Friday ????

Buche eine Demo vor dem 02. 12