Personalisiere dein digitales Angebot mit diesen Virtuagym-Funktionen

By Lena Heitmann

Published 8 Juni 2020

Um strategisch zu entscheiden, welchen Online-Dienst du deinen Kunden anbieten möchtest, musst du zwei Variablen berücksichtigen: den Grad der Verbindung, den die Mitglieder mit deinen Coaches haben sollen, und den Grad der Personalisierung, den du anbieten möchtest.

Wir stellen dir fünf verschiedene Online-Dienste vor, die du mit unserer Software in deinen Geschäftsplan implementieren kannst. Du kannst auf der Grundlage deiner Ressourcen entscheiden, ob du einen oder mehrere Dienste integrieren möchtest.

Vorgefertigter Service

Ein vorgefertigter Dienst ist ein Trainingsdienst, den du nicht live vermitteln musst, sondern welcher bereits aufgezeichnet ist. Dieser Service ist standardisiert und der Kunde kann ihn einfach und einheitlich konsumieren, wann immer er will.

Mit Virtuagym kannst du diesen Service mit zwei unserer Features anbieten: mit Video-on-Demand und mit Massen-Workout-Aufträgen.

Video on Demand ist das Netflix der Fitnessindustrie im Auftrag von Virtuagym. Wir geben dir Zugang zu einer digitalen Plattform, auf der du und deine Kunden die besten Fitness-Inhalte aus jeglichen Kategorien streamen können.

So sieht Video on Demand aus:

  • Du kannst hier mehr über unsere Video-on-Demand-Funktion lesen

Über unser Workout-Modul kannst du Trainingspläne, die bereits für alle deine Kunden entworfen wurden, massenweise zuweisen. Innerhalb unseres Moduls verfügen wir auch über einen Editor, in welchem du deine eigenen allgemeinen Trainingspläne erstellen und dabei deinen Trainingsstil beibehalten kannst. Die Idee besteht darin, ein Standardangebot zu erstellen, auf das deine Kunden jederzeit zugreifen können.

Mit Virtuagym haben wir auch unsere @home-Lösung eingeführt. Deine Kunden werden Zugang zu Trainingsangeboten haben, die sie zu Hause ohne Geräte durchführen können, indem sie Hanteln, Gummibänder oder auch nur eine Yogamatte verwenden.

Gruppendienste für spezifische Ziele im Leben

Wenn du ein Geschäftsmodell hast, welches sehr auf Gruppenkurse ausgerichtet ist, kannst du idealerweise Kurse für Gruppen im Streaming anbieten. Dieses Tool ist dafür gedacht, deine Dienstleistungen weiterhin online anzubieten, mit einer geringen Individualisierung, aber um deine Kunden dennoch zu motivieren und mitzuziehen.

Die Idee besteht darin, die Woche im Voraus zu planen, deinen Kunden Struktur zu geben und mit ihnen bestimmte Momente zu schaffen.

Virtuagym’s Gruppen-Stundenplan ermöglicht es deinen Kunden, den Online-Kurs direkt aus dem Kursplan zu verfolgen. Mit dieser Option kannst du dich dafür entscheiden, deinen Inhalt NUR mit deinen Mitgliedern zu teilen – bestimme die Kapazität und den Preis dieser Klassen. Motiviere deine Kunden weiter und halte deine Geschäftsstruktur am Laufen.

Es ist so einfach! Wir haben ein neues Feld erstellt, das du ausfüllen musst, sobald du einen Kurs erstellst. In dieses Feld musst du den Link vom Hangout, Zoom, YouTube oder einen anderen Link einfügen, um virtuell auf die Klasse zuzugreifen. Deine Kunden können dem Kursen beitreten, indem sie auf den Link aus dem Stundenplan auf der Web-Plattform klicken.

Semi-personalisierte Dienstleistungen. Massen-Anpassungen.

Ziel ist es, dein Fitness-Angebot für große Kundenmengen anzupassen oder zu personalisieren. Dies ist ein gutes Beispiel, dem du folgen sollten, wenn du über begrenzte Ressourcen verfügst und den Preis für deine Dienstleistungen senken musst. Wenn du dieser Methode folgst, kannst du mehr Menschen erreichen, aber dennoch eine gewisse Anpassung bieten.

Zunächst musst du einige Produktpakete entwerfen, die für ein bestimmtes Zielpublikum definiert sind. Beispiel: Ein Paket für eine Gruppe von Personen zwischen 40-65 Jahren, die abnehmen möchten.

Es ist wichtig, dass du dem Kunden nicht die Möglichkeit gibst, zwischen dem zu wählen, was ihm gefällt, sondern dass du ihm die Lösung empfiehlst und anbietest, die seinen Bedürfnissen am Besten entsprechen. Wir empfehlen dir, ein System zur Ermittlung seiner Bedürfnisse einzurichten, z.B. eine erste Umfrage.

Mit Virtuagym kannst du diesen Service anbieten, indem du mehrere Module kombinierst. Mit uns wirst du verschiedene Nischen in unserer Plattform schaffen, die deine Massenanpassung ermöglicht:

Wie man Kundentypen erstellt

Zuallererst solltest du, sobald du ein neues Mitglied registriert hast oder auch danach, dessen Ziele, Bestrebungen und andere wichtige Daten registrieren. Du kannst auch unsere Formulare im System verwenden, um andere wichtige Informationen zu sammeln, die dir helfen können, ein vollständigeres Profil deines Mitgliedes zu erstellen.

Aus diesen Daten solltest du ‚Labels‘ für die Profile deiner verschiedenen Kunden erstellen. Anhand dieses Labels kannst du erkennen, warum dieser Kunde zu dir gekommen ist und was sein Ziel ist. Die Hauptidee ist, dass, sobald du dieses Etikett erstellt hast, alle Lösungen, die du diesem Kunden anbietest, auf sein Ziel ausgerichtet sein sollen.

Du kannst mit jedem Kunden eine private Gruppe erstellen und spezifische Tipps und Empfehlungen für diese spezielle Gruppe veröffentlichen. Du kannst auch spezifische Challenges an diese privaten Gruppen richten.

Virtuagym deckt auch Fitnesspläne und Ernährung innerhalb der Module ab. Wie wir bereits gesehen haben, können wir diesen privaten Gruppen massenweise spezifische Trainings- oder Ernährungspläne zuweisen.

Es ist entscheidend, eine spezifische Strategie zu haben, um verschiedene Zielgruppen zu erreichen und unterschiedliche Ziele anzugehen. Die Idee besteht darin, verschiedene Wege für Kunden zu haben und deine Kunden durch diese zu führen, sobald du ihre Ziele und Bedürfnisse erkannt hast.

Zeitversetzte personalisierte Dienste

Auf der Grundlage einer umfassenderen Sammlung von Kundendaten entwirft der Coach ein vollständig personalisiertes Programmdesign. Es ist nicht für den sofortigen Konsum gedacht, sondern dafür, dass der Coach dem Kunden all diese Ressourcen nach und nach in einem komplexeren Trainingsplan zur Verfügung stellt.

Mit Virtuagym kannst du einen spezifischen Trainingsplan mit unserem Editor erstellen. Wir empfehlen dir, jedes Training, das du erstellst, ordnungsgemäß zu taggen, um einen leichteren Zugriff darauf zu haben und Zeit zu sparen. Du kannst auf deine 3D-Trainingspläne über die App zugreifen und du kannst den Prozess deines Kunden verfolgen.

Du kannst weiterhin unsere Formulare verwenden, um weitere Informationen von ihnen zu erhalten, falls Sie ihren Plan weiter anpassen oder erweitern möchten.

Personalisierte Live-Dienste

Diese Lösung wäre die am leichtesten verständliche, aber auch die teuerste aufgrund ihres Anpassungsgrades. Wir sprechen davon, dass du das Training eins zu eins mit deinen Kunden Live  durchführst.

Die Idee besteht darin, Hangouts oder Zoom zu verwenden, um mit deinen Kunden in Verbindung zu treten und die Kurse zu vermitteln. Diese Modalität ist speziell für Menschen mit bestimmten Beschwerden oder Erkrankungen gedacht.

Mit unserem Terminplan kannst du deine persönlichen Termine verwalten.

Wir haben ein neues Feld erstellt, das auszufüllen ist, sobald du einen Online-Kurs erstellst. Hier musst du deinen Live-Stream-Link einfügen, damit deine Studiomitglieder virtuell auf die Klasse zugreifen können.

Deine Mitglieder können an den Kursen teilnehmen, indem sie auf den Link aus dem Stundenplan auf der Web-Plattform klicken – er ist nur für diejenigen verfügbar, die Zugang zum Stundenplan haben oder Guthaben für diesen Kurs gekauft haben. Diese Funktion wird demnächst auch in der mobilen Version der App verfügbar sein.

Lena Heitmann

Erhalte die neuesten Updates von Virtuagym

Lasse dir die neuesten Informationen in deinen Posteingang liefern

  • Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

ZWEI MONATE GRATIS!

???? Black Friday ????

Buche eine Demo vor dem 02. 12