Black Friday Promo: Sichere dir deine individuelle mobile App die ersten sechs Monate kostenlos - Fordere jetzt eine Demo an!

Hilf deinen Mitarbeitern dabei, ihre Zeit im Home-Office besser zu planen

By Melania Armento

Published 16 November 2020

In Zeiten der Corona-Pandemie arbeiten viele von uns mittlerweile fast ausschließlich im Home-Office. Ob uns das nun gefällt oder nicht, wir stimmen wohl alle zu, dass es herausfordernd ist, seine Zeit effektiv zu managen, während man von zu Hause aus arbeitet. Wenn deine Angestellten nicht daran gewöhnt sind, oder sie sogar zum ersten Mal im Home-Office arbeiten, können sie auf einige Hürden stoßen. Zu wissen, wie man effektiv mit seiner Zeit umgeht, was schon im Büro ein harter Kampf sein kann, ist vielleicht sogar noch schwieriger, wenn man von zu Hause aus arbeitet. Es ist also wichtig, dass du deinen Angestellten beibringst, wie man das macht. Wo Persönliches und Arbeit vermischt wird, kann es einem schwer fallen, seine Zeit effektiv zu managen. Oftmals bleibt einem dann kaum Zeit für sich selbst. Im Folgenden werden wir uns die Probleme anschauen, auf die deine Angestellten im Home Office stoßen können. Wir werden dir ein paar Tipps geben, wie du ihnen dabei helfen kannst, ihre Arbeit von zu Hause aus langfristig zu erledigen.

Beschäftige dich mit deinen Mitarbeitern

Zeitmanagement-Probleme bei der Arbeit im Home Office

Zu wissen, wie man die Arbeitszeit von der persönlichen Zeit trennt, ist entscheidend, wenn man im Home Office arbeitet. Deine Mitarbeiter können durch die aktuelle Situation überlastet sein. Entweder arbeiten sie zu viel oder sie arbeiten zu wenig. Sonst mussten deine Angestellten immer pendeln, um ins Büro zu kommen. Dieser Weg zwischen Büro und Zuhause hilft ihnen dabei, ihr Privatleben von ihrem Berufsleben zu trennen. Arbeitet man von zuhause aus, ist das jedoch ganz anders. Man kann sich einfach aus dem Bett rollen und anfangen zu arbeiten. Die Grenze zwischen Arbeit und Zuhause verschwimmt, und manchmal arbeitet man einfach länger. Außerdem kann es eine Herausforderung sein, den Arbeitsplatz mit Mitbewohnern, der Familie oder anderen Leuten zu teilen. Manche Angestellte haben vielleicht Schwierigkeiten, einen geeigneten Platz zum Arbeiten zu finden. Nicht jeder hat ein Büro, das er nutzen kann. Vielleicht müssen deine Mitarbeiter sich einen Raum teilen, was es schwieriger macht, sich zu konzentrieren und die Arbeit zu erledigen. Es kommt häufig vor, dass sich Mitarbeiter mit zu viel Arbeit überladen. Sie versuchen, zu viel in zu wenig Zeit zu erledigen. Das kann Folgen für die Produktivität haben. Wenn sie zu gestresst sind und sich nicht so oft von ihrer Arbeit trennen, kann das zu psychischen Problemen und mangelnder Ruhe führen.

5 Tipps, die das Arbeiten von zu Hause aus effektiver machen

Du solltest deinen Mitarbeitern die Bedeutung des Zeitmanagements bei der Arbeit von zu Hause aus beibringen, damit sie lernen können, ihre Zeit richtig einzuteilen und versuchen können, Arbeit und Privatleben in Einklang zu bringen. Das wird sich nicht nur positiv auf ihre Produktivität auswirken, sondern auch auf ihr geistiges Wohlbefinden. Sorge dafür, dass sie sich gut fühlen. Hier sind einige Tipps für ein effektives Zeitmanagement, mit denen du deinen Mitarbeiter im Home Office dabei helfen kannst, wie sie ihre Zeit besser planen können, um so effektiver zu arbeiten.

1. Behalte die Anzahl der Meetings im Auge, die sie haben.

Durch den Mangel an persönlichen Interaktionen und lockerem Small-Talk   mit seinen Kollegen, haben deine Mitarbeiter vielleicht das Gefühl, dass die Anzahl der Meetings zugenommen hat. Sie sollten sich der vielen Zeitfenster zwischen diesen Meetings bewusst sein. Die meisten Leute sind in kleinen Zeitabschnitten sowieso nicht produktiv. Sie haben vielleicht das Gefühl, dass sie einen anstrengenden Tag hatten, aber nicht wirklich etwas positives bewirkt haben. Mitarbeiter sollten versuchen, die vielen kleinen Zeitfenster zwischen den Meetings zu vermindern und einen Zeitplan aufzustellen, der ihnen dabei hilft, produktiv zu sein.

2. Gib deinen Mitarbeitern Zeit für ihr eigenes Wohlbefinden

Es ist bekannt, dass Menschen besser arbeiten, wenn sie glücklich sind. Es ist wichtig, dass sie Sport treiben, sich gesund ernähren und regelmäßig ausruhen. Das wird einen erheblichen Einfluss auf ihren emotionalen Zustand haben. Infolgedessen werden sie sich energiegeladener fühlen und insgesamt in besserer Stimmung sein, ihre Arbeit zu meistern.

3. Prioritäten setzen

Deine Mitarbeiter sind keine Maschinen. Sie können nicht alles zur gleichen Zeit machen. Sie müssen wissen, wie sie die wichtigsten Aufgaben des Tages priorisieren können, damit sie sich darauf konzentrieren und sie ohne Ablenkung erledigen können. Es ist entscheidend, die vorrangigen Aufgaben für Momente, in denen man noch voll und ganz bei der Sache ist zu überlassen. Weniger wichtigere Aufgaben kann man auch später am Tag machen, wenn wenn die Konzentration bereits langsam anfängt, nachzulassen.

4. Hilfe bei Stress und Angstbewältigung.

Sorge dafür, dass deine Mitarbeiter nicht unter zuviel Stress oder Angst stehen und hilf ihnen, damit umzugehen. Dieses Jahr war für uns alle hart. Die Unsicherheit, die wir fühlen, und der Verlust der Kontrolle über unser Leben, hat das Leben für viele von uns um einiges stressiger und unruhiger gemacht. Eine Abhilfe könnte darin bestehen, deinen Mitarbeitern Achtsamkeit zu vermitteln, um ihnen zu helfen, mit der Unsicherheit umzugehen – und vor allem zu kommunizieren. Gib ihnen das Gefühl, dass sie sich auf andere verlassen können.

5. Ermögliche deinen Mitarbeitern flexible Arbeitszeiten

In einem Büro haben Mitarbeiter einen Zeitplan, an den sie sich zu halten haben. Sie arbeiten auch tatsächlich nur dann, wenn sie auch arbeiten müssen. Von zu Hause aus zu arbeiten ist jedoch ganz anders. Es kann sein, dass Mitarbeiter zu verschiedenen Zeiten produktiver sind. Wichtig dabei ist, dass deine Mitarbeiter in der Lage sind, alle wichtigen Aufgaben des Tages zu erledigen und die geschäftlichen Anforderungen zu erfüllen. Das sollten sie tun können, wann immer sie wollen. Dafür solltest du deinen Mitarbeitern flexiblere Arbeitszeiten anbieten.

Melania Armento

Melania is a SEO specialist at Virtuagym, one of the leading innovators in the digital health and fitness industry. With 6+ years experience in marketing, she loves fitness, ranking keywords with high monthly search volume, as well as taking advantages of long summer days and warm weather.

ZWEI MONATE GRATIS!

???? Black Friday ????

Buche eine Demo vor dem 02. 12